Beschluss Düsseldorfer Kreis

Fortgeltung bisher erteilter Einwilligungen

Beschluss des Düsseldorfer Kreises zur Fortgeltung bisher erteilter Einwilligungen

08 Okt, 2018

Beschluss der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich (Düsseldorfer Kreis am 13./14. September 2016)

Fortgeltung bisher erteilter Einwilligungen unter der DatenschutzGrundverordnung

Bisher erteilte Einwilligungen gelten fort, sofern sie der Art nach den Bedingungen der Datenschutz-Grundverordnung entsprechen (Erwägungsgrund 171, Satz 3 Datenschutz-Grundverordnung).

Bisher rechtswirksame Einwilligungen erfüllen grundsätzlich diese Bedingungen. Informationspflichten nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung müssen dafür
nicht erfüllt sein, da sie keine Bedingungen im Sinne des genannten Erwägungsgrundes sind.

Besondere Beachtung verdienen allerdings die folgenden Bedingungen der Datenschutz-Grundverordnung; sind diese Bedingungen nicht erfüllt, gelten bisher erteilte
Einwilligungen nicht fort:

– Freiwilligkeit („Kopplungsverbot“, Artikel 7 Absatz 4 in Verbindung mit Erwägungsgrund 43 Datenschutz-Grundverordnung),
– Altersgrenze: 16 Jahre (soweit im nationalen Recht nichts anderes bestimmt wird; Schutz des Kindeswohls, Artikel 8 Absatz 1 in Verbindung mit Erwägungsgrund 38 Datenschutz-Grundverordnung).

0 Comments
Leave a reply
Rückfragen, Kommentare, Änderungswünsche

Für Änderungswünsche und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich hier:

Handy: 0171 777 62 56

Em@il: arens@pa-marketing.eu oder

arens@kompetenzzentrum-kastellaun.de

Weitere Informationen
Kalender
März 2019
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On Youtube
Google+ Google+